Die FRITZ! PARTYBAND

Rebellisch, rockig, bayrisch: FRITZ! Ganz egal ob bei einer kleinen Hochzeitsfeier vor 50 Zuhörern oder im großen Wiesnfestzelt mit 5.000 Gästen – die FRITZ! Partyband begeistert immer mit bestem Entertainment, perfektem Programm und professioneller Licht- und Tonanlage.

FRITZ wurde 2012 von Steffen Michel, Philipp Albert, Bernd Rammes und Frontsänger Micha Romaeis gegründet. Sie alle eint bis heute der Spaß an richtig guter Unterhaltungsmusik. Musikalische Erfahrungen sammelten die Musiker zuvor durch Auftritte in Gruppen wie „Die Fürsten“, „Confect“ und „Triple X“ in Deutschland, Europa und den USA.

Im Herbst 2014 wurde Wolfgang Köbele (Bassist und Manager der legendären Oktoberfestband „Münchner Zwietracht“) auf FRITZ aufmerksam. Seitdem ist die Band aus der Wiesn-Szene nicht mehr weg zu denken. FRITZ stand seitdem bei unzähligen Oktoberfesten, Faschings-, Karnevals- und Kirmesveranstaltungen, Wein- und Feuerwehrfesten auf der Bühne. Highlights waren ein Wochenende im Jumeirah Beach Hotel in Dubai und das Oktoberfest in Yiwu nahe Shanghai.

Seit Januar 2015 ist Rebecca Schelhorn (bekannt aus der 2015er Staffel „DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR“) mit von der „Party“. Seit Dezember 2016 steht mit Alex Conradi ein weiterer Topmusiker auf der FRITZ-Bühne. Aktuell plant FRITZ seine Debüt-Single.